Was sollen wir ändern?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich finde auch, dass es nicht erst seit nem Monat so ist. Seit dem die anderen Server(jail,...) abgeschaltet wurden, schrumpft die Player base. Ich selbst habe nur aufm Jail gezockt aber das gleiche gilt wahrscheinlich auch für die anderen: Man hat dort Leute kennen gelernt, die einem dann gesagt haben dass es noch andere Spielmodi gibt bzw aufm Jail server gab es ja sowieso Werbung für die anderen Spiel Modi und dadurch ist man auch auf ttt Aufmerksam geworden und so haben sich die Server alle gegenseitig gepushed.

      Hinzu kommen aber bestimmt auch noch einige Sachen die, die anderen schon angesprochen haben.

      Ich würde es sehr begrüßen, wenn man es nochmal mit den anderen Servern probieren würde.
    • Also ich fände ja eine kooperative und fähige Administration schon einmal toll. So Leute, die nicht aus reiner Willkür handeln, sondern im Sinne der Community (es also nicht nur vorgaukeln, zu tun, sondern so wirklich wirklich tun). Es ist ganz klar wie in der Wirtschaft: Es besteht Angebot und Nachfrage. Im Falle von PLG war es also ganz lange ein Monopol, PLG war in Deutschland einzigartig, attraktiv und erfolgreich. Mittlerweile, und so behalten die Kritiken recht (Fakt!), erkennt man die oben genannte Willkür. Spieler werden geleugnet, ohne manifesten Grund gebannt, die Community wird nach Lust und Laune verändert, die Server werden einfach geschlossen. Und zwar nicht weil das Alles im Sinne der Community ist, nein. Das alles wächst auf Kikos Mist.

      Jetzt bezahlt PLG dafür den Preis (und oh, ich liebe es, diesen Downfall mit beobachten zu können!), denn PLG stirbt. Es zeichnet sich ab, dass die Kuh gemolken ist und das Ganze so einfach nicht funktioniert, lieber Kiko. Du denkst zwar, du kannst den Diktator mimen, der alles bestimmt und entscheidet und vielleicht ist dem auch so, aber du siehst, du zahlst den Preis dafür. PLG lebt durch die Spielerbase, nicht durch dich. Du bist nur irgendjemand, der über 2-3 Jahre bestimmen konnte, wer Admin ist oder wer spielen darf und wer nicht. Diese Kompetenz kann sich jeder Willige wohl auch aneignen. Aber hier kommt leider die traurige Wahrheit: Jeder Einzelne Spieler, der den Server joined, jeder der den PLG-Tag im Namen hat und auf Communityservern spielt, jeder der auch nur 1-2 Euro gespendet hat, das sind diejenigen, die dein Projekt am Leben gehalten haben. Und das sind auch die, die jetzt alle abhauen. Das sind die, denen der Wandel von PLG einfach missfällt. Und da hilft auch dein Monopol nicht. Communities, die PLG übertreffen, gab es schon etlich viele. wAVE-Gaming, AoG und Ähnliche. Und es werden wieder welche kommen.

      Wenn du das Prinzip Demokratie irgendwann besser verstanden hast und dein System besser strukturierst, kannst du PLG vielleicht noch retten. Aber so? Eher nicht!
    • Bara schrieb:

      @sUKK ich geb dir teilweise recht. Aber der Hauptgrund warum er das machen kann ist, es ist sein Server, seine Domain, seine Kraft die er reingesteckt hat. Er kann machen was er will, ob es euch gefällt oder nicht.

      Würde no mehr schreiben, aber mit Handy ist es unangenehm.
      Also nur weil er es machen kann, sollte er es auch machen? dann sollte er auch mit den konsequenzen leben.

      Bsp;

      YouTube gibt keinem Influencer mehr Ad Revenue, wie schnell glaubt ihr stirbt YouTube dann?

      YouTube kann es machen, es gehört denen.

      Wäre das Schlau?

    • Neu

      Man dreht sich da im Kreis denke ich. Schuldzuweisungen sind jetzt auch der falsche Lösungsweg. Ich denke man sollte den Jailserver reaktivieren um mehr Spieler auf PLG allgemein aufmerksam zu machen.

      Spieler die wegen Streitigkeiten oder sonst was wie zum bsp. (Beleidigung oder Minusmensch... oder weil sie für EchtGeld skins kaufen wollten,etc...), entbannen.
      Eine letzte Chance halt geben, wenn sie es dann immer noch nicht begriffen haben. Weg! Cookie würde sich denke ich auch freuen :D
      "Eiene deiner Schwächen ist die gross und klein Schreibung " - friendlyfire Juni. 2018
    • Neu

      @BigBerry da stimme ich dir aufjedenfall zu!

      Außer in dem Punkt mit Cookie.
      Dieser Typ und sein ekelhaftes Verhalten sollen bloß wegbleiben. Seine einzige Freude ist es, jedem anderen Spieler, den Spaß hier zu nehmen. Was der sich geleistet hat, hätte schon früher zum Perma führen müssen!!
      Der hat ja eh schon so um die 9 Bans.

      Also es gibt viele Spieler die noch ne Chance verdienen und wo man auch absehen kann, dass die hier keinen Mist bauen, aber Cookie gehört definitiv nicht dazu.
    • Neu

      Ich fände es ja gut wenn unser selbsternannter Mr. Trump @.kiko sich mal dazu äußern würde. Es stehen ja mittlerweile recht offensive Meinungen gegenüber der Serverleitung aus und ich kann nicht verstehen wiso man diesen Thread hier eröffnet wenn es die Serverleitung sowieso nicht interesiert was hier geschrieben wird. Sonst gäbe es ja schon lange ein Statement oder?

      Ich stimme suKK größtenteils zu und würde mir, als langjähriger PLG Mitspieler, wünschen dass kiko die Leitung an jemanden kompetenten abgibt der auch Lust hast das Ding hier zu rocken und nicht nur einen auf Internetrambo macht und alle Leute hier wegbannt!!! Gefühlt 90 % meiner ehemaligen PLG Freunde heir wurden wegen kompletten LÄCHERLICHKEITEN gebannt und kiko nimmt sich selbst wenn ihm der ganze scheiss hier gehört einfach zuviel raus.... fertig mit der scheisse, deine zeit ist vorbei reiss nicht auch das projekt noch wegen deiner eigenen ignoranz mit in den abgrund!!!!!

      ich hab mir übrigens ein neuen account gemacht damit ich nicht auch noch wegen meiner meinung hier gebannt werde .............. sollte alles sagen oder???

      @.kiko
      @SevenOfNine
    • Neu

      boah ich weiss den login von meinem alten steam nicht mehr da ich ja mein main zurücksetzen konnte :)
      lese hier gelegentlich noch aber einige sachen lass ich jetzt mal hier in dem raum stehen. (unordentlich, kreuz & quer aka solo-mindbreathing)

      Was denkt ihr euch eigentlich? Meint ihr, wenn ihr diese gebannten User entbannt, weil die Community zerfällt dass die dann zurückkommen? Um euch dann zu retten?
      Ich kenne einige Leute hier bzw die hier waren, und einfach aus reiner Laune heraus Leute gebannt haben. Wir wissen das alle, sei es auf Jail oder auf TTT spielt keine Rolle.


      Gibt es hier eine Strategie? Ich hab ein Thread gesehen was hier gemacht wird in Zukunft vor ein paar Monaten aber die Umsetzung muss doch überlegt werden?
      Steht die Community hinter den Entscheidungen? Wenn nicht, wieso? Woran muss man schleifen?
      Ist dieses PRojekt überhaupt noch tragbar?
      Hat die jetzige Führung überhaupt die Motivation hierfür noch? Oder will die Führung nicht loslassen weil es irgendwo mal ein sehr erfolgreiches Projekt war?
      Ist die Führung sich im klaren über den meist assozialen Umgang untereinander oder zu neuen Spielern auf dem TTT Server? Interessierts überhaupt?
      Macht man Werbung?`Sollte man Werrbung machen? Lohnt es sich in die Tasche zu greifen für Werbung?
      Ist das jetzige Supporter Team fähig? kompetent?
      Gibt es Leute die ihre hilfe anbieten und unglaublich motiviert sind? Soll man die dazu holen?


      Für mich wurden entscheidungen gefällt damals, was ja all und für sich kiko's aufgabe ist. Lasst den Scheiss mit Diktatur, ohne höchsten Draht funktioniert keine Community auf dieser Welt. Das einzige was mich enttäuscht und nervt an diesen Entscheidungen ist, dass man keinen Meter weit hinterfragt hat was dann ist/sein könnte. Jetzt, wo man schon damit begonnen hat mit der Umsetzung wirds wohl nicht mehr einfach das alles hier gerade zu biegen aber ich denke wo der Wille ist ist immer auch ein Weg.






      - die gedanken eines lans zusammengefasst