Gebannt wegen versehentlichen T-Mate kills trotz Entschuldigung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Gebannt wegen versehentlichen T-Mate kills trotz Entschuldigung

    Ich wurde am 9.6.2017 um 0:21 gebannt. Auf einer Minecraftmap habe ich versehentlich meinen T-Mate über die gesamte Map mit einer AK gekillt, da ich weder das T noch den Kreis um ihn herum sehen konnte. Nach Rundenende hat er sich beschwert. Ich hab es ihm erklärt und hab mich entschuldigt. Er hat nicht verlangt, dass ich mich slayen soll. Am nächsten Rundenstart hab ich gesagt, dass ich ersteinmal weg bin, und hab nicht AFK gesetzt mit !afk. Dann meinte der T-Mate er würde mich !call(en). Auf meine Rückfrage warum er das machen wollte hat er aber nicht geantworten.
    Meiner Ansicht nach hätte er verlangen sollen, dass ich mich slaye. Das hätte ich dann auch gemacht und die Angelegenheit wäre aus der Welt gewesen.
  • Ich darf doch auf innos schießen als T auch wenn die ineinander stucken. Wie gesagt ich hab aus der Entfernung nicht gesehen, dass da ein T zwisachen war.
    Das du im Chat geschreiben hast hab ich gesehen und hab mich doch entschuldigt. Es haben bloß gefühlt 100 Leute auf einmal geredet.
    Und dann bin ich afk gegangen weil nichts mehr von dir kam, nachdem du meintest das du mich callst.
    was hätte ich den anders machen sollen?
    hoffe wir können das jetzt mal regeln.

  • Mal ganz im Ernst, was zum Henker redest du hier??? :huh:

    1. Wir waren auf der Waterworld Map.
    2. Du warst Detective.
    3. Ich bin durch den Teleporter bei den Kabinen auf das Dach, mehrere Leute (unter Anderem auch du) sind hinterher gekommen und letztendlich haben wir zu 4. (inkl. dir) ineinander gestuckt.
      Nach max. 2 Sekunden hast du alle die gestuckt haben, ohne jeglichen Kommentar und definitiv absichtlich niedergeschossen, gelacht und dann noch gemeint, dass sie ja sogar alle Inno waren! Ich hatte nicht einmal die Möglichkeit irgendwen zu porten, da du voreilig einfach rdmt hast. ;)
      Nachdem du gestorben bist, habe ich dich im Chat zwei mal deutlich angeschrieben, worauf du NICHT reagiertest! Beim 2. Mal habe ich bewusst geschrieben, dass es sich um einen Rdm handelt, da du lediglich geschrieben hast dass du leaven wolltest (du warst also im Chat, welcher zu dem Zeitpunkt sogar relativ ruhig war, sichtlich aktiv). Allerdings kam auch hierauf keine Reaktion.
      Du hast den Server eine Sekunde nach Beginn der Warmupphase verlassen, so dass ich dich nicht mal mehr über den Voicechat ansprechen konnte oder du dich hättest slayen können!
    4. Es kam, wie man dem Text entnehmen kann, von dir keinerlei Entschuldigung!
    5. Das Thema callen kam zu keinem Zeitpunkt auf. Wäre auch ziemlich blöd als Supporter jemanden zu callen oder?


    Also lass dir eine bessere Geschichte einfallen oder denke die Woche des Banns mal darüber nach, wie oft zu jemanden zu rdmen scheinst............ :rolleyes:


    Abgelehnt!
    "Wenige wissen, wie viel man wissen muss, um zu wissen, wie wenig man weiß."
    - Sokrates -

    Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Einhornfurz ()

  • okay. sorry dafür.
    Ich dachte es geht um die andere Sache, die ich beschrieben hatte auf der minecraftmap, da wollte mich nämlich einer callen.

    Jetzt verstehe und akzeptiere ich den Ban.
    Und geschossen hatte ich, weil ich dachte wir werden da jetzt bis zum Ende der Runde stucken, da wollte ich mich zumindest als Dete in Sicherheit bringen.
    Ich wusste nicht, dass Leute geportet werden können.
    In den Chat hatte ich leider nicht geguckt gehabt.
    Aber im nachhinein ist man schlauer ;)

    Eine kleine Entsuchtungskur hat auch noch keinem geschadet :/ ;(